Prominente machen sich für den Regenwald stark

Alt Bundesrätin Ruth Dreifuss und 44 Persönlichkeiten lancieren Petition für mehr Schweizer Engagement für den Tropenwald

Die ehemalige Bundesrätin Ruth Dreifuss signiert als Erstunterzeichnerin zusammen mit über 40 Persönlichkeiten aus der Schweiz eine Petition des Bruno Manser Fonds für mehr Schweizer Engagement für den tropischen Regenwald. Dies teilte der Bruno Manser Fonds in Basel heute mit.

Die Petition mit dem Titel „Schweiz für den Regenwald“ fordert die Schweizer Regierung dazu auf, das Engagement für den Schutz der bedrohten tropischen Regenwälder auszubauen. Insbesondere wird ein konkretes Engagement der Schweiz für Tropenwaldschutzgebiete in Kooperation mit indigenen Völkern verlangt.

Der Bruno Manser Fonds kritisiert, dass die Schweiz in den letzten Jahren ihr finanzielles Engagement für den Regenwaldschutz stark reduziert hat. So hat sich insbesondere das SECO aus der Finanzierung sämtlicher konkreter Regenwaldschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern zurückgezogen.

Jährlich gehen 13 Millionen Hektar Wald verloren. Der tropische Regenwald ist besonders gefährdet. Nur ein starkes Engagement der internationalen Gemeinschaft kann diesen für Biodiversität und Klimaschutz zentralen Lebensraum schützen.

Die politisch breit abgestützte Petition soll eine Trendwende beim Schweizer Engagement für den Regenwald herbeiführen.

Der volle Wortlaut der Petition findet sich auf:

http://www.schweiz-pro-regenwald.ch/
http://www.pro-foret-pluviale.ch

Liste der Erstunterzeichnenden:

Didier Berberat, Ständerat (SP), La Chaux-de-Fonds NE
Laurin Buser, Slam Poet, Basel
Isabelle Chevalley, Nationalrätin (GLP), St-George VD
Max Chopard-Acklin, Nationalrat (SP), Nussbaumen-Obersiggenthal AG                                          Matthias Diemer, Leiter Internationale Projekte, WWF Schweiz, Zürich
Verena Diener, Ständerätin (GLP), Zürich
Ruth Dreifuss, Alt-Bundesrätin (SP), Genf
Christoph Eymann, Regierungsrat (LDP), Basel
Regina Frey, Biologin, Berg am Irchel ZH
Oskar Freysinger, Staatsrat (SVP), Savièse VS
Claudia Friedl, Nationalrätin (SP), St. Gallen
Bastien Girod, Nationalrat (Grüne), Zürich
Maya Graf, Nationalrätin (Grüne), Sissach BL
Roger Graf, Leiter Bildungsabteilung Zoo Zürich, Zürich
Greis, Musiker, Bern
Hans Grunder, Nationalrat (BDP), Hasle-Rüegsau BE
Barbara Gysi, Nationalrätin (SP), Wil SG
Remo Gysin, Alt-Nationalrat (SP), Basel
Franz Hohler, Zürich
Maja Ingold, Nationalrätin (EVP), Winterthur ZH
Christian Levrat, Ständerat (SP), Vuadens FR
Ueli Mäder, Ordinarius für Soziologie, Basel
Thomas Marent, Naturfotograf, Neuenhof AG
Dick Marty, Fescoggia TI
Liliane Maury Pasquier, Ständerätin (SP), Genf
Tiana Angelina Moser, Nationalrätin (GLP), Zürich
Geri Müller, Nationalrat (Grüne), Baden AG
Kaspar Müller, Binningen BL
Stefan Müller-Altermatt, Nationalrat (CVP), Herbetswil SO
Roger Nordmann, Nationalrat (SP), Lausanne
Gilles Petitpierre, Alt-Ständerat (FDP), Genf
Rosmarie Quadranti, Nationalrätin (BDP), Volketswil ZH
Luc Recordon, Ständerat (Grüne), Jouxtens-Mézery VD
Kathy Ricklin, Nationalrätin (CVP), Zürich
Asti Roesle, dipl. Forst Ingenieur ETH, Erlenbach ZH
Pierre Rusconi, Sorengo TI
Barbara Schmid-Federer, Nationalrätin (CVP), Männedorf ZH
Silva Semadeni, Nationalrätin (SP), Chur-Araschgen
Carlo Sommaruga, Nationalrat (SP), Genf
Lukas Straumann, Bruno Manser Fonds, Basel
Ruedi Suter, freier Journalist, Basel
Adèle Thorens Goumaz, Nationalrätin (Grüne), Lausanne
Martin Vosseler, Arzt, Basel
Cédric Wermuth, Nationalrat (SP), Baden AG
Christoph Wiedmer, Geschäftsleiter der Gesellschaft für bedrohte Völker, Ostermundigen BE

 

zurück
by moxi