Roger Federer engagiert sich für den Regenwald

Der Tennisspieler setzt sich dafür ein, dass die Credit Suisse ihre Geschäftsbeziehung mit dem indonesischen Zellstoff- und Papierunternehmen RGE/APRIL überprüft. Er reagiert damit auf einen Hilferuf der von der Regenwaldabholzung in Sumatra (Indonesien) betroffenen Bevölkerung.

Roger Federer tritt dafür ein, dass die Credit Suisse ihre Geschäftsbeziehung mit dem indonesischen Zellstoff- und Papierkonzern RGE/APRIL eingehend analysiert. Damit reagiert er auf einen Hilferuf aus Indonesien. Dort holzt RGE/APRIL illegal ab und vertreibt Ureinwohner aus dem Torfsumpfregenwald von Pulau Padang.

Im April reisten die indonesischen NGO-Vertreter Isnadi Esman und Woro Supartinah auf Einladung des Bruno Manser Fonds in die Schweiz, um gegen die Unterstützung von RGE/APRIL durch Credit Suisse zu protestieren. In einem Brief erbaten sie sich Unterstützung von Credit Suisse-Markenbotschafter Roger Federer.

Jetzt antwortet Federer den Indonesiern: „Ich nehme Ihre Anliegen ernst. Als Antwort auf Ihren Brief und als Botschafter der Credit Suisse möchte ich betonen, dass ich mich dafür einsetzen werde und vollständig darauf vertraue, dass sie [die Credit Suisse] solche Fragen eingehend analysiert, alle Optionen überprüft und dass ihre Entscheide gut durchdacht sind. Zusätzlich möchte ich Sie ermutigen, den laufenden Dialog mit Credit Suisse weiterzuführen [...]“ [Übersetzt aus dem englischen Original durch den Bruno Manser Fonds]

Die Credit Suisse hatte dem indonesischen Konzern RGE/APRIL 2013 in Verletzung der bankeigenen Nachhaltigkeitsrichtlinien einen Kredit von 50 Millionen Euro erteilt.

Die Antwort des Tennisstars lässt die Indonesier hoffen: „Hoffentlich setzt sich Roger Federer bei der Credit Suisse wirklich für eine Lösung unseres Problems ein“, sagte Woro Supartinah gegenüber dem Bruno Manser Fonds

Chief Risk Officer Joachim Oechslin versprach an der Credit Suisse - Generalversammlung vom 24. April 2015, jede allfällige künftige Transaktion mit RGE/APRIL persönlich zu prüfen.

zurück
by moxi