Wegen Credit Suisse: Roger Federer erhält Hilferuf aus dem Regenwald

Credit Suisse (CS) steht wegen der Finanzierung des Zellstoff- und Papierkonzerns RGE/APRIL in der Kritik. Der indonesische Konzern zerstört den Regenwald auf Sumatra und verletzt die Menschenrechte der lokalen Bevölkerung. Jetzt senden Dorfbewohner aus Indonesien einen Hilferuf an Credit Suisse - Markenbotschafter Roger Federer.

Dorfbewohner aus dem Regenwald von Riau (Sumatra), Indonesien, appellieren an Roger Federer, die Credit Suisse zum Abbruch der Finanzierung des indonesischen Papier- und Zellstoffkonzerns RGE/APRIL zu bewegen.

In einem Brief an den Schweizer Tennissstar beschreiben Isnadi Esman und Woro Supartinah die dramatische Lage in ihrer Heimat: „Unsere Vorfahren lebten bereits vor mehr als 150 Jahren in den Torfsumpfwäldern von Pulau Padang. Wir lebten lange Zeit in Frieden mit Mensch und Natur. Als der Papierkonzern RGE/APRIL in unsere Region kam, hat sich die Lage für uns dramatisch verschlechtert. Die Firma begann, unseren Wald abzuholzen und uns unsere Höfe und Häuser wegzunehmen.“

Anfang 2012 nähten 28 Dorfbewohner aus Pulau Padang in einer Protestaktion gegen RGE/APRIL ihren Mund zu. Trotzdem gewährte die Credit Suisse im folgendem Jahr dem indonesischen Konzern einen Kredit über 50 Millionen US-Dollar in Verletzung ihrer Nachhaltigkeitsrichtlinien.

Die indonesischen Aktivisten weilen heute und morgen in Zürich, um die Schweizer Öffentlichkeit zu informieren und an der Credit Suisse-Generalversammlung teilzunehmen. Sie wenden sich an Roger Federer mit der Bitte, seinen Einfluss beim Bankmanangement geltend zu machen. Federer ist der bekannteste Markenbotschafter und Werbeträger der Schweizer Grossbank.

Frühere Versuche, die Credit Suisse zu einem Ausstieg aus ihrer Geschäftsbeziehung mit RGE/APRIL zu bewegen, sind gescheitert. Hingegen distanzierten sich die Banken Santander und ABN/AMRO von RGE/APRIL.

Der Bruno Manser Fonds verlangt organisatorische und personelle Konsequenzen bei der Credit Suisse und ein Engagement der Bank für eine Lösung im Fall Pulau Padang.

zurück
by moxi